Erstellt mit MAGIX Die Technik spielt im Motorsport eine außerordentlich wichtige Rolle. Oft entscheidet sie über Sieg oder Niederlage. Als Werkzeugmachermeister habe ich die idealen Voraussetzungen, mich mit der Technik meines Steyr-Puchs zu beschäftigen. Mein Bestreben ist es, das Auto schneller und gleichzeitig auch standfester im Motorsport einzusetzen. Viele meiner Ideen kann ich mit meinen Bearbeitungsmaschinen, wie Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen, selbst in die Praxis umsetzen. Die Faszination Technik ist für mich das Streben nach Perfektion. Ich denke, es ist mir über die Jahre gut gelungen, dieses Ziel zu erreichen. Jedenfalls sprechen meine Ergebnisse und Erfolge für sich. So habe ich in der Vergangenheit in den Rennserien „Historische Tourenwagen Trophy“ und „Abarth Coppa Mille“ seit 1996 bei 150 Starts lediglich einen Ausfall zu verzeichnen. Immerhin konnte ich 85 Rennen gewinnen. Eine Bilanz mit der ich sehr zufrieden bin. Ebenso entscheidend ist der Umgang mit der Technik bei den Renneinsätzen. Und manch ein technischer Defekt kann bei angemessener Beanspruchung vermieden werden. Doch die materialschonende Fahrweise liegt dem einen Fahrer mehr, dem anderen weniger. © Claudia Peter 2012 Impressum